Nike von Samothrake
5 (100%) 1 vote

Nike von Samothrake

Nike von Samothrake Nike von Samothrake wurde im Jahre 1863 in der Nähe der Wallfahrtskirche der großen Götter von dem französischen Konsul mit dem Namen „Sapouazo“ gefunden. Seit damals befindet sie sich im Louvre in Paris und wird in eine herausragende Position, als einer der wichtigsten Ausstellungsstücke des Museums,ausgestellt. Sie wurdeaus Marmor von „Paros“hergestellt und hat eine Höhe von 3,28 Meter und 5,58 Meter mit dem Bug des Schiffes, auf dem sie sich heute befindet. Sie wurde zu einem Tempel von Samothrake gewidmet und wird im Jahre 190 v. Chr. datiert. Eine Auslegung der Archäologen für die Widmung war für viele Jahre, dass es „Demetrius Poliorketes“( 337-283 v. Chr.) gemachthatte, wenn er die Flotte von „Ptolemäus“aufs offene Meer von Zypernetwa im Jahre 290 v. Chr besiegt hatte. Heute jedoch, glauben viele, dass es eine Widmung derRhodier in 191 v. Chr. war, als sie im Bündnis mit Pergamon waren und Antiochus III von Syrien in einer Seeschlacht aufs offene Meer von Side besiegt hatten. Einen Abdruck der berühmten Statue von „Niki“können Sie in der 4.Halledes archäologischen Museums in „Palaiapoli“ von Samothrakesehen.