Flora
5 (100%) 5 votes

Flora

Flora SamothraceDie Insel besteht aus dichter Vegetation, viele Wälder und viele Wasserquellen. Im nördlichen Teil dominierenPlatanen, Oliven-, Eichen-, Kastanien-, Ahornbäume und Strauchzeder. Weites Land der Insel ist von Platanen bis hinunter zum Meer bedeckt worden. In Samothrake werden Sie auch einige seltene Bäume finden, die es nicht nur in Griechenland, sondern im gesamten Mittelmeerraum gibt, wie z.B „Itamos“ und „Keltida“. Im südlichen Teil der Insel werden Sie hauptsächlich Olivenhaine und Ackerland finden.

Sträucher, die auf der Insel wachsen sind die „Tsikoudies“, die „Erdbeerbäume“, die „Shina“, die „Myrten“,die wilden Rosen“, die „wilden Weinlauben“, die „Agriokortsies“, die „Saat“und die „Rikia“.Große Flächenehmen hauptsächlich „Buschländer“,„Myrten“, „Erdbeerbäume“ und „Fillikia“ ein. Auch seltene Kakteenarten werden auf dem Weg zum „Lakkoma“ aufgetreten. Dennoch, ein großer Bereich der Waldfläche besteht ausmehrjährigen Eichen mit dominanten Arten die „Quercusfrainetto“, die „Quercuspubescens“ und die „Quercusdalechambii“. Natürlichen Kiefernwald gibt es auf dem Gebiet von „Kipi“ und künstlichen Kiefernwald gibt es rund um die Stadt von Samothrake.

In nur drei Inseln von Griechenland, nämlich in „Samothrake“, in „Thassos“ und in „Euböa“ kann man die grünen Bäume mit rötlichen Früchten, die so genannten „ItamoiTaxusbaccata“, begegnen. Sie leben sehr viele Jahre in den Schluchten versteckt und zeigen ihre Präsenz in der Landschaft von Samothrake. In unzugänglichen Hängen der Insel gibt es auch Zeder „Juniperusexcelsa“, Jupinerusfoetidissima“. Schließlich, Bergzypressen(Juniperusfoetidissima) und „wilde Zypressen“ (Juniperusexcelsa) dominieren verteilt in verschiedenen Höhenlagen.

Sehr wichtig für die Flora der Insel sind die Wiesen, die sich über 1300 Meter Höhe erstrecken. Die große Höhe der Insel führte zu Schaffung von acht endemischen Pflanzen, d.h. Pflanzen, die nur in Samothrake gedeihen. Die berühmteste ist der „Scrophullariaspinulescens“, eine Art, die in der Natur, ohne menschlichen Eingriff auf einer Höhe von 800-1600 Metern,wächst. Generell gibt es auf der Insel etwa 1000 Arten der Flora, von denen 20 selten und 14 endemisch sind.