Fauna von Samothrace
5 (100%) 1 vote

Fauna von Samothrace

Fauna von SamothrakeIm Herbst und im Frühling ist die Insel Zuflucht von Zugvögeln, die anhalten, um zu essen und sich auszuruhen, bevor sie ihrer langen Reise fortsetzen. Hier kann man seltene Falken„Mavropetrites“ (die auf der Südseite der Insel nisten), Greifvögel („Falke“, Chrisaetos“[=Adler]), Weißstörche und viele kleine Vögel sehen. Die Vielfalt der Vögel, die auch gelegentlich von der Insel vorbeikommen ist eine Folge der Tatsache, dass Samothrake ein wichtiger Lebensraum für den Nestbau und die Nahrung für viele Tiere ist.

Die große Vielfalt an Meereslebewesen und Fische (über 4000) und die vielen Höhlen auf der Insel sind ein Magnet für die Seehundenamens „Monachus-monachous“ unddie Meeresschildkröten namens „Caretta-caretta“, die Zuflucht suchen. Darüber hinaus ist der Meereslebensraum rund um die Insel einerder wichtigsten und reichsten Griechenlands.Schließlich stößt man auf die Insel die seltene Artder Gämse, die zu der nahestehenden Familie des kretischen Steinbocks namens „Kri-kri“ gehört. Libellen, Schlangen und Insekten verschiedener Art gehören auchzu der Fauna der Insel.